Hilfe Über uns Spielregeln Das Projekt RSS/Feeds
Beispiele

Das Vorbild "Ponte Vecchio" in Florenz
Völlig neu ist die Idee bewohnbarer Brücken nicht. Beweis dafür ist etwa die Ponte Vecchio in Florenz. Bereits seit dem Jahr 1345 befinden sich auf ihr kleine Läden, die früher vor allem Gerbern und Metzgern gehörten, heute eher Handwerke wie die des Goldschmieds beherbergen. Die Ponte Vecchio gehör... mehr...


Duisburger Innenhafen
Living Bridge nennt sich das Projekt, das in Duisburg realisiert werden soll. Etwa 20 Meter breit und 230 Meter lang soll sie werden, diese Living Bridge, die sich voraussichtlich beim Duisburger Innenhafen auf insgesamt acht kleineren Bögen über den Ruhrkanal spannen wird. mehr...


Slubfurt Bridge: Frankfurt (Oder) - Slubice
Der Neologismus "Slubfurt" beschreibt den Stadtraum der beiden Städte Frankfurt (Oder) und Slubice, deren Stadtzentren einerseits durch eine Brücke über die Oder miteinander verbunden sind, andererseits durch eine Grenze inmitten der Oder voneinander getrennt sind. mehr...


Studentisches Wohnen auf der Brücke in Heidelberg
Projektort ist die bekannte Universitätsstadt Heidelberg. Explizit soll ein Wohnriegel mit Studenten-WGs in exponierter Lage über dem Stauwehr entworfen werden, der zugleich die Ufer des Neckars in Heidelberg verbinden soll. Die Problematik und zugleich Besonderheit der Aufgabe besteht darin, das 15... mehr...


Mostar in Bosnien und Herzegovina
"The living bridge" ist eine bewohnbare Brücke über die Neretva in Mostar/Bosnien und Herzegovina. Für Jasminko Masic stellt die "Living Bridge" einen Versuch dar, die verfeindeten Volksguppen in Mostar mit einer Brücke wieder näherzubringen. Es ist ein Versuch die Grenze aufzuheben, die es ... mehr...



Benutzername
Passwort
 
Liste aller Teilnehmer